News


Dank dem Engagement unserer KundInnen bei der bestNET.Weihnachtsaktion konnten wir EUR 3000,- an ZEBRA - Interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum überweisen.
Spenden sind dringend notwendig, um die interkulturelle Psychotherapie für Kinder aufrecht erhalten zu können.

Wir sagen DANKE!

Ihr bestNET.Team ...

Jahresausgabe 2017
13. Jahrgang, Heft 1 - 2017
13. Jahrgang, Heft 2 - 2017

Artikel:
Kathrin Weiß, Ulrike Marotzki, Corinna Ehlers & Konstanze Löffler: Die Erweiterung der medialen Mobilität älterer Menschen durch Online-Beratung

Emily M. Engelhardt & Verena Gerner: Einführung in die Onlineberatung per Video

Roswitha Löcherer & Jennifer Apolinário-Hagen: Wirksamkeit und Akzeptanz von webbasierten Selbsthilfeprogrammen zur Förderung psychischer Gesundheit und zur Stressbewältigung im Studium: Ein Scoping-Review der aktuellen Forschungsliteratur.

Corinna Gekeler: Auf der sicheren Seite – Standards zum Datenschutz der bke-Onlineberatung.

Sophie Anna Wex: Blended Counseling - Die sinnvolle Gestaltung eines Settingwechsels in der Schuldnerberatung.

Silke Westphal: Kollegiale Beratung im Internet – Erfahrungen aus einem Praxistest

Rezension:
Suler, John R. Psychology of the Digital Age. Humans become electric.
Rezensent: Stefan Kühne

Weitere Infos bzw. die Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: e-beratungsjournal.net - Dezember 2017

"Die aktuelle Ausgabe 4/2017 des Coaching-Magazins ist erschienen. Im Interview wird diesmal
Dr. Astrid Schreyögg vorgestellt [...]

Weitere Inhalte der aktuellen Ausgabe sind:
+++ Wissen kompakt: Trennungskultur in Unternehmen. Ein
+++ vielversprechendes Coaching-Feld?
+++ Interview mit Dr. Astrid Schreyögg
+++ Konzeption: Wohin mit Wut und Empörung? Coaching zur Selbststeuerung
+++ im Konflikt
+++ Praxis: Natur als Medium im Coaching. Mehr als "nur" gesund?
+++ Praxis: Coaching im Bewerbungs- und Recruitment-Prozess. Persönliche
+++ Glaubenssätze erkennen und hinterfragen
+++ FAQ: Fragen an Roland Kopp-Wichmann
+++ Spotlight: Orientierung und Sinn in dynamischen
+++ Unternehmensumwelten. Wie Coaching die Sinnsuche in Organisationen
+++ unterstützt
+++ Coaching-Tool: Das Dreieck der Zusammenarbeit Bad Practice:
+++ Organisationsaufstellung. Ein intellektuelles Trauerspiel in fünf
+++ Akten
+++ Wissenschaft: Integrative Coaching-Praxis mit
+++ neurowissenschaftlicher Fundierung
+++ Philosophie/Ethik: Corporate Philosophy als strategisches Instrument
+++ zur Gestaltung von Unternehmenskultur Rezensionen Coaching-Literatur
+++ Humor: Team-Supervision"

Weitere Infos finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Coaching-Newsletter von Christopher Rauen, 2017-11/12

13. Jahrgang, Heft 1 - 2017
13. Jahrgang, Heft 2 - 2017

Artikel:
Kathrin Weiß, Ulrike Marotzki, Corinna Ehlers & Konstanze Löffler: Die Erweiterung der medialen Mobilität älterer Menschen durch Online-Beratung

Emily M. Engelhardt & Verena Gerner: Einführung in die Onlineberatung per Video

Roswitha Löcherer & Jennifer Apolinário-Hagen: Wirksamkeit und Akzeptanz von webbasierten Selbsthilfeprogrammen zur Förderung psychischer Gesundheit und zur Stressbewältigung im Studium: Ein Scoping-Review der aktuellen Forschungsliteratur.

Corinna Gekeler: Auf der sicheren Seite – Standards zum Datenschutz der bke-Onlineberatung.

Sophie Anna Wex: Blended Counseling - Die sinnvolle Gestaltung eines Settingwechsels in der Schuldnerberatung.

Weitere Infos bzw. die Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: e-beratungsjournal.net - November 2017

Nicht besser wissen, sondern besser beraten: Ein neuer MBA-Lehrgang für Unternehmensberatung vermittelt das Können im Zwischenmenschlichen auf universitärem Niveau. Die ARGE Bildungsmanagement und die Sigmund Freud Privatuniversität in Wien entwickelten eine Ausbildung, bei der es weniger um Zahlen geht, sondern mehr um das Instrument der Beratung selbst.

„Fachwissen im Betrieblichen allein ist zu wenig, ein Berater braucht Empathie, Soft Skills und einen großen Methodenkoffer“, erklärt Klaus Rückert, Leiter der ARGE Bildungsmanagement in Wien. „Unsere Studentinnen und Studenten erwerben das Handwerkszeug für Beratung, Coaching und für den Aufbau von Schulungen. Hier können wir unsere Kompetenz aus der Psychotherapie einbringen.“ Die ARGE Bildungsmanagement bietet seit den 80er-Jahren Ausbildungen in Psychotherapie und Beratung an, erweiterte ihr Spektrum seit 2000 um die Managementwissenschaften und führt seit 2012, in Zusammenarbeit mit der Sigmund Freud Privatuniversität SFU, Master-Lehrgänge durch.

Die SFU baut ihre Studien damit weiter in Richtung Wirtschaftswissenschaften aus, wie Alfred Pritz, Rektor der SFU, betont: „Unser Kerngebiet sind Psychotherapie und Psychologie, 2015 haben wir zusätzlich eine Fakultät für Medizin eingerichtet, 2016 eine für Rechtswissenschaften. Mit der ARGE Bildungsmanagement gehen wir in Richtung Managementwissenschaften und kombinieren Psychologie mit Wirtschaft.“ Die ARGE Bildungsmanagement dient dabei als externes Institut der Fakultät für Psychologie.

Auch intern für Management-Skills

Der neue MBA-Lehrgang „Unternehmensberatung, Training & Coaching“ läuft berufsbegleitend über vier Semester. Im Unterschied zu Fernstudien und Schnellkursen handelt es sich um ein intensives Master-Programm mit 120 ECTS, geprüft und akkreditiert von AQ Austria. Die Vorlesungen und Übungen finden mit Gruppengrößen von 15 bis 20 Personen in den Seminarhäusern der ARGE Bildungsmanagement in Wien statt. Die Kosten pro Semester betragen rund 3. ...
Quelle: Presseaussendung Widter PR vom 7.11.2017

Zitat: haufe.de 25.10.2017

"[...] Auf dem Programm stehen Ende November in München viele Business-Coaching-Themen. Als weiteres Novum findet parallel zum Kongress auch eine Weiterbildungsmesse statt [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Personalentwicklung und E-Learning - Newsletter vom 26.10.2017

"Praktisch erprobte Anregungen für Coaches und BeraterInnen [...]"

Weitere Infos sowie die Bestellmöglichkeit finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Krammerbuch Newsletter Oktober 2017

Zitat: haufe.de 21.09.2017

"Viermal Gold, fünfmal Silber, viermal Bronze plus ein Sonderpreis: Darüber können sich die Gewinner des "Europäischen Preises für Training, Beratung und Coaching 2017" freuen. Der Coach- und Trainerverband BDVT hat den Award in Form von steinernen Eulen auf der Messe "Zukunft Personal" überreicht [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: haufe.de 21.09.2017

13. Jahrgang, Heft 1 - 2017
13. Jahrgang, Heft 2 - 2017

Artikel:

Kathrin Weiß, Ulrike Marotzki, Corinna Ehlers & Konstanze Löffler: Die Erweiterung der medialen Mobilität älterer Menschen durch Online-Beratung

Emily M. Engelhardt & Verena Gerner: Einführung in die Onlineberatung per Video

Roswitha Löcherer & Jennifer Apolinário-Hagen: Wirksamkeit und Akzeptanz von webbasierten Selbsthilfeprogrammen zur Förderung psychischer Gesundheit und zur Stressbewältigung im Studium: Ein Scoping-Review der aktuellen Forschungsliteratur.

Corinna Gekeler: Auf der sicheren Seite – Standards zum Datenschutz der bke-Onlineberatung.

Weitere Infos bzw. die Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: e-beratungsjournal.net - August 2017

Die aktuelle Ausgabe 3/2017 des Coaching-Magazins ist erschienen. Im Interview wird diesmal Camelia Reinert-Buss vorgestellt [...]

Weitere Inhalte der aktuellen Ausgabe sind:
+++ Wissen kompakt: Coaching im Non-Profit-Sektor. Netzwerkarbeit für
+++ den guten Zweck Interview mit Camelia Reinert-Buss
+++ Konzeption: Der Konfliktnavigator. Das Modell der vier Lösungsfelder
+++ im Konflikt-Coaching
+++ Praxis: Von der Selbstregulation zur Sachklärung. Ein Fallbeispiel
+++ zur Arbeit mit dem Konfliktnavigator
+++ Praxis: Eine Frage der Macht. Der Umgang mit Führungsstrategien als
+++ Coaching-Anlass
+++ FAQ: Fragen an Günter A. Menne
+++ Spotlight: Coaching für mehr Resilienz in der VUCA-Welt. Grenzen
+++ verschieben, integrativ arbeiten und neue Perspektiven zulassen
+++ Coaching-Tool: Wenn ich Millionär wär` Bad Practice: Der
+++ Coach-Ausbilder als Vorbild? Wann und warum ein Coach-Ausbilder zum
+++ schlechten Vorbild wird
+++ Wissenschaft: E-Coaching. Neuland, das es sich zu betreten lohnt?
+++ Philosophie/Ethik: Mit Selbst-Coaching zu sinnorientierter Führung.
+++ Warum die Arbeit an der inneren Haltung für gute Führung
+++ entscheidend ist
+++ Humor: Moderne Arbeitswelten"

Weitere Infos finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Coaching-Newsletter von Christopher Rauen, 2017-09

 Ältere Beiträge


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at